Unser Blog

  1. 05.07.2017

    Digitale Vernetzung im Walmer Township

    Unser Bildungszentrum bekommt ein modernes Computer-Lab.
  2. 20.03.2017

    Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

    Liebe Vereinsmitglieder, Sie und Ihr seid herzlich eingeladen an der diesjährigen Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Lest hier was Jacob Birkenhäger zum Ablauf schreibt:
  3. 15.03.2017

    Yolo – ein vielseitiges Energiebündel

    Yolokazi Ndlondlo ist die Leiterin der schulischen Programme in Südafrika. Dank vieler Weihnachtsspenden und dank Yolos Engagement, konnte Masifunde an der Ausstattung der Grundschule arbeiten.
  4. 15.03.2017

    Umhlali – Prävention von Kriminalität, Gewalt und Missbrauch

    Jedes vierte Kind in Südafrika ist von Gewalt betroffen. Ein neues Projekt im Walmer Township trägt dazu bei, Gewalt zu bekämpfen.
  5. 15.03.2017

    Masifundes Talentgruppen auf dem National Arts Festival

    Fernsehteam begleitet Masifunde-Jugendliche bei den Vorbereitungen auf ihre Auftritte auf dem führenden Kunstfestival in Südafrika.
  6. 15.03.2017

    “Die rasanten Entwicklungen begleitet zu haben - das macht mich glücklich”

    Jacob Birkenhäger tritt als Vorsitzender zurück. Im Interview erklärt er seine Beweggründe und wie er dem Verein erhalten bleibt.
  7. 15.03.2017

    Projekt „Imizobo“ ins Leben gerufen

    Kooperation mit der studentischen Organisation Enactus der Universität Lüneburg
  8. 05.12.2016

    Masifunde Jahresabschluss: Wachstum in Südafrika, Weiterentwicklung in Deutschland

    Jonas Schumacher, Managing Director bei Masifunde Südafrika und Jacob Birkenhäger, Vorstand bei Masifunde Deutschland, tauschen sich über den Jahresabschluss 2015 aus und richten den Blick auf die Zukunft.
  9. 29.11.2016

    Jasper Ncube bei der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative

    Der südafrikanische Masifunde-Mitarbeiter Jasper Ncube kam zum Auftakt der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative (DAJ) Ende Juni nach Deutschland. Wie es war, berichtet er hier.
  10. 28.11.2016

    Shoppen und dabei Gutes tun

    Mit nur wenigen Klicks profitiert Masifunde ohne zusätzliche Kosten vom Weihnachtsgeschäft. Jeder kann Masifunde beim Online-Shopping kostenlos mit einer Spende unterstützen - Wie das geht?