22.12.2018

Das Weihnachtskonzert

Seit November konnte man fast täglich das ein oder andere Weihnachtslied aus dem Kindergarten hören. Anfang Dezember fand schließlich das von allen lang ersehnte Weihnachtskonzert statt.

Von Tag zu Tag wuchs die Aufregung und als dann endlich alle auf der Bühne standen, war die Freude groß. Gekleidet in weißen Umhängen stimmten die 17 Kinder des Montessori-Kindergartens zunächst ein Weihnachtslied an. Daraufhin wurde die Weihnachtsgeschichte als kleines Theater präsentiert, in der Maria, Joseph, Hirten, Schafe, Engel und Sterne auftauchten. Im Publikum saßen das Masifunde-Team und natürlich die Familien der Kinder, die die Vorstellung begeistert mit vielen 'Ahs' und 'Ohs' begleiteten. Und auch der Bezug zu Walmer Township fehlte nicht:. Als die Kinder das Stück mit typisch südafrikanischen Tänze auflockerten, lag den Zuschauenden das ein oder andere Lächeln auf dem Lippen.

Das Highlight für die Kinder war jedoch ohne Zweifel der Auftritt des Weihnachtsmanns. Ganz typisch verkleidet, in rotem Gewand mit weißem Bart und Mütze, stiefelte am Ende ihrer Vorstellung Masifunde-Gründer und Hobby-Weihnachtsmann Jonas Schumacher auf die Bühne und überreichte jedem der mit großen Augen wartenden Kinder ein liebevoll verpacktes Geschenk.

Weihnachtskonzert

Es bleibt nur noch zu sagen, dass wir eine frohe Weihnacht wünschen und, wie Jonas zu sagen pflegt, MoHOHOlweni!

Sie wollen unseren Montessori Kindergarten unterstützen? Schauen Sie hier vorbei.

Autor*in

Anne Brühs
weltwärts Volunteer

Teilen auf