“Why not you! Why not now!“ – stadtweite Changemaker-Ausbildung

Das ist der Slogan und Motto unseres neuen stadtweiten Programms, dem Masifunde Changemaker Network, in dessen Rahmen wir 180 Schüler:innen aus 45 High Schools zu Multiplikator:innen ausbilden, um mit diesen in den kommenden drei Jahren Aufklärungskampagnen an den Schulen durchzuführen.

campaign changemaker 3campaign changemaker 4

Unsere Erfahrung zeigt, dass insbesondere sensible und jugendrelevante Themen deutlich wirksamer behandelt werden können, wenn diese von Mitschüler:innen auf Augenhöhe interaktiv und partizipativ präsentiert und bearbeitet werden. Hierbei steht unser Ansatz in starkem Kontrast zum Einbahnstraßen-Unterricht des meist eher konservativ-traditionellen Schulsystems Südafrikas.

In der ersten Phase des Programms werden eintägige Workshops für alle neunten Klassen an 45 Schulen der Stadt durchgeführt. Der Workshop führt die Teilnehmenden in das Konzept und die Bedeutung einer aktiven Zivilgesellschaft ein und aktiviert diese, sich als wichtiger Teil ihrer Gesellschaft zu sehen, der im eigenen Umfeld einen positiven Beitrag leisten kann. Hierbei versuchen wir, eine mögliche Opfermentalität, die auf externe Intervention und Rettung wartet, zu durchbrechen, und den Teilnehmenden zu verdeutlichen, dass Wandel nur dann möglich ist, wenn jeder - gleich welchen Alters - einen aktiven Beitrag dazu leistet. Am Ende des Workshops werden geeignte Vertreter:innen mit dem größten Changemakerpotential von ihren Mitschüler:innen gewählt.

In einem zweiten Schritt nehmen die von ihren Mitschüler:innen ausgewählten Changemaker an einer einwöchigen Ausbildung bei Masifunde teil. Hier lernen sie die Grundlagen der Moderation, des öffentlichen Redens, und des Planens und Umsetzens von inhaltlichen Kampagnen. Mit diesen Fähigkeiten ausgestattet, bereiten die Schüler:innen kleine Kampagnen vor, die sie dann über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren an ihren Schulen durchführen. Inhaltlich sind diese Kampagnen entweder präventiver Natur zu Themen wie Depression, Corona, HIV/Aids, oder Gender Based Violence, oder aber aufklärender Natur zu Themen wie LGBTIQ+ oder Inklusion von Menschen mit Behinderung. Unterfüttert werden die Kampagnen mit einem eigenen Magazin namens „SPARK“, das Masifunde mit Expert:innen zu den jeweiligen Themen entwickelt hat und an alle 45.000 Schüler:innen der teilnehmenden Schulen ausgeben wird.

Wie können Sie helfen?

Für die umfassende Ausbildung von 180 jungen Changemakern an 45 High Schools in Gqeberha suchen wir noch dringend Spender:innen, um das Projekt auf solide finanzielle Beine zu stellen. Mit einer einmaligen Spende oder einem monatlichen Beitrag durch die Masifunde Gemeinschaft helfen Sie uns dabei. Ca. 1.000 Euro fehlen uns noch monatlich über den Projektzeitraum von drei Jahren. Mit der Hilfe unserer 180 Changemaker erreichen und informieren wir 45.000 Schüler:innen durch neun thematische Kampagnen.

Unterstützen Sie uns, über das untenstehende Formular oder per Überweisung direkt auf unser Spendenkonto:
IBAN: DE66 5095 0068 0001 6058 56
BIC: HELADEF1BEN
Betreff: Changemaker Kampagne

Kontakt

Wie häufig möchten Sie spenden?

Wieviel möchten Sie spenden?

Ihre persönlichen Daten

Zahlungsweise

Powered by FundraisingBox