Wir unterstützen gezielt junge Menschen, in denen wir großes Potenzial sehen, und bilden diese zu "Changemakern" aus – damit sie selbst zur Verbesserung der Situation in ihrem Umfeld beitragen.

Unsere Bildungsprogramme

Masifunde umfasst vier große Programmbereiche, die jungen Menschen einen Zugang zu schulischer, außerschulischer und informeller Bildung ermöglicht.
Innerhalb der ganzheitlichen Bildungsprogramme fördern wir das volle Potenzial der jungen Teilnehmenden und nutzen die "Waffe Bildung", um dem Teufelskreis der Armut entgegen zu treten.

Schulische Programme

Die Hausaufgabenbetreuung und die Tutorenstunden begleitet die jungen Menschen in ihrer schulischen Laufbahn außerhalb des Schulalltags. Masifunde bietet kleine Lerngruppen in einer ruhigen Lernatmosphäre täglich sowie am Wochenende, um auf die individuellen Bedürfnisse der Lernenden eingehen zu können. Angelegt ist die Förderung von der Vorschule bis zum Matrik - dem südafrikanischen Abitur. Somit kann der akademische Grundstein gelegt werden, um sein eigenes Leben beruflich selbst in die Hand nehmen zu können.

Learn4Life!

Für's Leben lernen und andere daran teilhaben lassen - Das ist das Ziel des „Learn4Life!“-Programmes. Der Lehrplan greift alltagsrelevante Themengebiete auf. In wöchentlichen Gruppenstunden, Exkursionen und Workshops arbeiten acht altershomogene Gruppen von talentierten und motivierten junge Menschen zusammen. Als autonome und verantwortungsbeswusste Mitglieder aus dem Township tragen sie ihr lebenspraktisches Wissen am Ende jedes Halbjahres in ihr soziales Umfeld weiter. Somit tragen sie zu einer langfristigen Verbesserung der Situation in den Townships bei.

Die Talentfabrik

In den unterschiedlichen Talentgruppen werden die jungen Teilnehmer*innen an kreative Fähigkeiten herangeführt und entdecken neue Talente an sich. Ob durch Kunst, Musik oder Theater – die jungen Talente probieren sich neu aus, wachsen über sich hinaus und inspirieren durch Vorführungen oder Kunstausstellungen ihre Mitschüler. Das Fördern der darstellenden und bildenden Künsten trägt zum Selbstbewusstsein und positiv zur Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen bei. Die Talentgruppen werden von Masifunde koordiniert und ergänzen das schulische und außerschulische Angebot.

Psychologischer Support

Um junge Menschen ganzheitlich fördern zu können, ist es notwendig die familiären Strukturen einzubeziehen. Ausgebildete Sozialarbeiter*innen stehen dem Masifunde-Team zur Seite und unterstützen bei Bedarf die Familien direkt oder vermitteln diese an Beratungsstellen. Ohne elterlichen Rückhalt und den heimigen Schutzraum können die Kinder sich nicht altersentsprechend entwickeln. Das Team aus Sozialarbeiter*innen stärkt die Rolle der Eltern und gibt diesen Raum und Anregungen, ihre Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern, beispielsweise im Frühstück-Eltern-Club.

Multiplikatoreffekte

Auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sollen die Projekte nicht allein die Perspektive einzelner verbessern, sondern langfristig das Bildungsniveau in Walmer Township heben und seinen Bewohnern Chancen aufzeigen, auf eine selbstbestimmte und positive Zukunft hinzuarbeiten.

Kinder und Jugendliche werden gezielt zu Multiplikatoren ausgebildet, die das Erlernte in ihrem Umfeld weiterreichen. Eine gut ausgebildete Jugend, die sich ihrer Vorbildrolle bewusst ist und diese lebt, trägt wesentlich zu einer Verbesserung der Gesamtsituation der Menschen im Township bei.

Auch Schulklassen bei uns können von Südafrika lernen!