04.10.2022

Power in Numbers für Babalo - 60 x FIVE

Babalo aus Südafrika über seinen Freiwilligendienst bei Masifunde in Deutschland, und warum er Ihre Unterstützung benötigt.

Seit September 2022 bestreitet Babalo aus Gqeberha seinen zwölfmonatigen weltwärts-Freiwilligendienst bei Masifunde in Deutschland. Hier unterstützt er die tägliche Arbeit des Vereins, gestaltet Bildungsmodule und arbeitet am am Ausbau eines globalen Changemaker Netzwerks mit. Im Vorfeld seiner Ausreise hat der symphathische 26-Jährige einen tiefen Einblick in die Arbeit Masifundes in Südafrika erhalten, und auch sein Wissen als IT-ler und ausgebildeter Facilitator an Programmteilnehmer:innen bereits weitergeben können. Wir haben mit ihm über seinen persönlichen Hintergrund, seine Motivation und die Erwartungen ob des anstehenden Austauschs gesprochen. Das Interview finden Sie auf unserem Youtube-Kanal. Einblicke in die Vorbereitungen und seine Zeit in Deutschland gibt Babalo zudem regelmäßig auf Instagram.

Seit mehr als zwölf Jahren empfängt Masifunde in Südafrika bereits junge Erwachsene aus Deutschland, die sich im Rahmen des weltwärts-Freiwilligendienstes in Walmer Township engagieren. Mit Babalo wird nun auch Masifunde in Deutschland erstmalig Unterstützung eines südafrikanischen Freiwilligen erhalten und so einen Perspektivwechsel in der entwicklicklungspolitischen Freiwilligenarbeit einleiten. Die Programmkosten belaufen sich auf ca. 16.000 Euro und beinhalten neben Flug, Versicherung, Mietzuschüsse und Verpflegung auch eine umfassende pädagogische Begleitung, Sprachkurse und ein Taschengeld. Dabei werden 75% der Kosten durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung übernommen. 25% der Kosten (4.000 EURO) bringt die jeweilige Aufnahmeorganisation auf.

Um diesen Eigenanteil decken zu können, benötigen wir 60 x FIVE: mindestens 60 Spender:innen, die bereit sind, 5 Euro oder mehr monatlich über die Dauer seines einjährigen Aufenthaltes beizusteiern. Diese Spenden helfen uns, den Freiwilligendienst für Babalo und weitere junge, engagierte Südafrikaner:innen anbieten zu können und globales Lernen zu fördern. Den aktuellen Spendenstand kommuniziert Babalo auf seinem Instagram-Kanal. Jede weitere Spende wird dazu genutzt, die Bildungsangebote in Deutschland, die Babalo mitgestaltet, zu finanzieren.

Hier geht es direkt zu unserer Spendenseite.

Author

Laura Klapper
Programm Managerin

Share on