Fotoausstellung

Deutsche und südafrikanische Lebenswelten

Im Rahmen eines dreimonatigen Fotoprojekts portraitierten Heranwachsende mit einer Digitalkamera ihre Lebenswelt im hessischen Lich und im südafrikanischen Port Elizabeth. Unter anderem erstellten die jungen Menschen im Laufe dieses Projektes Fotos von ihrer Schule, Wohnumfeld, Bezugspersonen, Freizeitbeschäftigungen, Hobbys und Konsummöglichkeiten. Zudem geben Fotos zum Thema Berufswünsche und Trauer einen tiefen Einblick in jugendliche Zukunftshoffnungen und in jugendlichen Umgang mit Trauer, Religion und Glauben. Die Fotos dieser Ausstellung werden als Collage in Form eines Ländervergleichs präsentiert, so dass der Betrachter die Unterschiede und die vielen Gemeinsamkeiten zwischen Deutschland und Südafrika sehen kann. Die Ausstellung war bereits unter anderem im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zu sehen.

Haben Sie Interesse, die Ausstellung zu sich zu holen? Dann kontaktieren Sie uns!