Wer? Wie? Was? „Learn4Life“-Klassen auf Exkursionen

Neues aus dem „Learn4Life!“ Programm. Zahlreiche Exkursionen unterstrichen das Erlernte aus dem aktuellen Quartal.

Hinter den Kulissen eines Supermarktes

Wo kommt mein Essen her? Auf der Suche nach einer Antwort landeten die Schüler der 5. Klasse des außerschulischen Bildungsprogrammes „Learn4Life!“ bei der Supermarktkette „Fruit & Veg“ in Port Elizabeth.

In diesem Quartal nehmen unsere Fünften das Thema Gesundheit durch und befassten sich insbesondere mit einer gesunden Ernährung und einem gesunden Lebensstil. Genau wie in Deutschland auch, beziehen Südafrikaner ihre Lebensmittel meist aus einem Supermarkt. Für die Kinder war es somit sehr spannend zu erforschen, welche Schritte das Gemüse vom Beet in die Supermarktregale geht. Außerdem standen die Besichtigungen der Supermarkt-eigenen Metzgerei und Bäckerei auf dem Programm sowie ein anschließendes gesundes Picknick im Stadtpark. Dort wurden verschiedene Gemüsesorten aufgetischt, die vorher im Unterricht besprochen wurden.

 

Praxisbezogenes Lernen

Exkursionen sind fest im „Learn4Life!“ Programm verankert. Sie machen durchgenommene Themen lebendig. Die Fünften haben bei „Fruit&Veg“ Neues gelernt, das sie in einen theoretischen Rahmen einordnen konnten. „Für die Kinder ist es toll einmal rauszukommen und sich außerhalb ihrer gewohnten Umgebung schlau zu machen.“ berichtet „Learn4Life!“ Betreuerin Fatima. „Das ist immer mit Aufregung und Spaß verbunden.“

 

Wo ging es sonst noch hin?

Die Fünftklässler waren nicht die einzigen, die Walmer Township für eine Exkursion verlassen haben.  Die Neuntklässler haben eine Institution für Familien in Südafrika besucht und über Jugend und Werte diskutiert. Für Klasse 10 ging es zu dem Wirtschaftsunternehmen PWC, um sich über mögliche Karrierewege zu informieren. Über die Folgen von Drogen und Alkohol sprachen die Elftklässler mit SANCA, einer Organisation, die sich mit der Prävention von Suchtmitteln beschäftigt. Die Klasse 6 krönte ihr Quartalsthema Technologie und Wissenschaft mit einem Besuch bei der südafrikanischen Niederlassung von Volkswagen.