Um Krisen gemeinsam zu überwinden

Masifunde arbeitet in einem schwierigen sozialen Umfeld. Um in Krisensituationen für alle Kinder da zu sein, benötigt das Team in Südafrika umfassende Strukturen. Dafür hat Masifunde einen Spendenaufruf gestartet

 

Für Asanda Dlwati* neigt sich das Schuljahr so langsam dem Ende entgegen. Nach dem Jahreswechsel kommt die Elfjährige in die sechste Klasse und ist schon sehr gespannt, was sie dort erwartet. Die junge Schülerin zählt zu den Besten ihrer Klasse, in jedem Fach liegt sie mit ihren Leistungen über dem Klassendurchschnitt. Auf den ersten Blick sieht man es dem lebenslustigen Mädchen nicht an, doch das vergangene halbe Jahr war nicht einfach für Asanda. Vor einigen Wochen hat sie ihren Vater verloren.


In Walmer Township wächst ein Großteil der Kinder mit nur einem Elternteil auf oder hat schon früh beide Eltern verloren. Armut, Alkohol- und Drogenmissbrauch sowie eine hohe Kriminalitätsrate erschweren das Leben zusätzlich. Um die Kinder und Jugendlichen bei sozialen Problemen in ihrem Alltag zu unterstützen, hat Masifunde vor kurzem zwei Sozialarbeiterinnen ins Team geholt. Valencia Twalo und Tarryn Ramo helfen den Kindern, mit schwierigen Situationen umzugehen.  


In der Schule und auch im Homework Club ist aufgefallen, dass es  Asanda sehr schwer fällt, den Tod ihres Vaters zu akzeptieren. Sie war oft krank oder verhielt sich hyperaktiv. Seit einigen Wochen trifft sich Valencia regelmäßig mit der Elfjährigen. Oft malen oder basteln sie gemeinsam. Bei ihren ersten Treffen befand sich  Asanda noch in der Phase der Verleugnung. Auf viele Fragen der Sozialarbeiterin ging sie nicht ein und tat so, als sei alles in Ordnung. Damit  Asanda sich nicht in dieser Trauerphase verliert, braucht sie Unterstützung von außen. Valencia hilft dem jungen Mädchen dabei, die schwierige Situation kindgerecht zu verarbeiten und gibt ihr einen sicheren Ort, um über ihre Gefühle zu sprechen.


Im kommenden Jahr werden noch mehr Kinder an unserem Learn4Life! –Programm teilnehmen oder sich in einer unserer Talentgruppen kreativ ausleben. Mit der Ausweitung der Programme wird auch eine umfassende soziale Unterstützung für alle Kinder immer wichtiger. Um den Heranwachsenden  auch in Zukunft bei Problemen kompetent zur Seite zu stehen, brauchen wir Ihre Unterstützung.


Für eine Sozialarbeiterin, ein Notfall-Paket (Kleidung, Lebensmittel) und externe kostenpflichtige Unterstützung (Therapien) werden 800€ im Monat benötigt.
Unterstützen Sie dieses Projekt mit Ihrer Spende hier.