Starke Persönlichkeiten dank Learn4Life!

Masifunde bildet Kinder und Jugendliche in Walmer Township mit lebenspraktischen Themen zu Vorbildern ihres Umfeldes aus. Gesundheit, Kultur und Wirtschaft stehen neben anderen Fächern auf dem Stundenplan. Nun will Masifunde Learn4Life! auch in andere Townships bringen.

 

Sechs Monate lang hat sich die 17-jährige Alluta Mbetheni gemeinsam mit 16 anderen Jugendlichen im Rahmen von Masifundes Learn4Life!-Programm mit dem Thema Alkohol- und Drogenmissbrauch beschäftigt. Heute steht ihr Großes bevor: Alluta, die noch nie vor einer Gruppe fremder Jugendlicher gesprochen hat, hält heute ihren Vortrag im Rahmen eines Alkohol- und Drogenaufklärungs-Workshops an der Ikhwezilomso High School in Zwide/Port Elizabeth. Die Jugendliche steht selbstbewusst im Raum, spricht mit eindringlicher Stimme und gestikuliert so, als hätte sie nie etwas anderes in ihrem Leben getan. Alluta hat an diesem Tag geschafft, was nur wenige Jugendliche in Walmer Township von sich behaupten können: Sie hat sich selbst herausgefordert, Schwächen überwunden und dadurch ihre eigene Persönlichkeit gestärkt. Darüber hinaus motiviert sie ihr soziales Umfeld, sich aktiv mit alltäglichen Herausforderungen auseinanderzusetzen und selbst Teil des gesellschaftlichen Wandels zu werden.

Vorbilder für gleichaltrige Jugendliche

Alluta Mbetheni wurde an diesem Tag zum Vorbild für rund 60 Jugendliche. Genau darin besteht das Ziel des Learn4Life!-Programms von Masifunde. Es vermittelt Kindern und Jugendlichen des Walmer Townships lebenspraktische Kompetenzen durch Gruppenstunden, Workshops und Exkursionen. Dabei werden die Teilnehmer motiviert selbst zu Handeln und ihr persönliches Selbst- und Verantwortungsbewusstsein wird gestärkt. Als Multiplikatoren geben sie ihr erlerntes Wissen weiter und können als sogenannte „Changemaker“ die Situation in ihrem sozialen Umfeld verbessern.

 

Überregionales Netzwerk schaffen

Weniger Schulabbrüche und bessere Abschlussnoten als Voraussetzung für den Zugang zu universitärer Bildung sind die bisherigen akademischen Erfolge des Programms. „Auf diese positiven Ergebnisse sind wir sehr stolz. Trotzdem bleibt es unser langfristiges Ziel, ein überregionales Netzwerk aus kompetenten, motivierten und verantwortungsbewussten Changemakern zu schaffen“, so Masifunde-Mitarbeiterin Linda Zali, die das Programm koordiniert. „Mit einer Ausweitung des Programms wollen wir noch mehr Jugendliche erreichen und deren Zukunftsperspektiven verbessern.“

Learn4Life! soll wachsen. Unterstützen Sie uns dabei!

Masifunde implementiert das Learn4Life!-Programm in Zukunft auch an anderen Schulen der Nelson Mandela Bay. Dazu werden 2016 zunächst die Anzahl der Learn4Life!-Gruppen in Walmer Township erhöht und zwei neue Partnerschulen ausgewählt, an denen das Programm ab 2017 durchgeführt wird. Darauf aufbauend sollen in Zukunft jährlich ein bis zwei neue Schulen aus weiteren Townships ins Programm mit aufgenommen werden. Learn4Life! wird damit die Grenzen Walmer Townships überschreiten – ein wichtiger Schritt für das Masifunde-Team in Südafrika.

 

Werden Sie Learn4Life! Pate und unterstützen uns mit einer regelmäßigen Spende, noch mehr Changemaker auszubilden. Ansprechpartnerin für eine Patenschaft ist Laura Klapper (laura.klapper@masifunde.de).