Masis diskutierten Risikomanagement in Mainz

Am 09. Juni fand auf dem Campus der Uni Mainz der Workshop "Risikomanagement bei Masifunde" statt.

Von unserer Mainzer RG-Leiterin Lenka.

 

Beim ersten Workshop zum Thema "Risikomanagement bei Masifunde" nahmen rund 11 Personen aus dem Masifunde Team (aus Vorstand, Friendraising-Bereich, PR-Bereich, RG Mainz, RG Bonn etc. ) teil und zerbrachen sich einen Tag lang den Kopf über mögliche Risiken, die eine Organisation wie Masifunde betreffen könnten. Vorbereitet und geleitet wurde der Workshop von Anita Heise, der ehemaligen Vorsitzenden von Masifunde Bildungsförderung e.V.


In diesem 1. Workshop zum Thema Risikomanagement ging es darum, mögliche Risiken für Masifunde zu identifizieren, zu beschreiben und u.a. auch zugrundeliegende Ursachen zu erkennen. Im nächsten Schritt soll am 24.08.2013 ein Folgeworkshop stattfinden, wo unter anderem auch ein Massnahmenkatalog gemeinsam entwickelt wird. Die Teilnehmer des ersten Workshops waren nach einem arbeitsintensiven Tag zufrieden mit den Ergebnissen, sehen aber auch Entwicklungspotential und den Bedarf der Beschäftigung mit diesem Thema in Zukunft, um Masifunde weiterhin erfolgreich voran zu bringen.