Ein neuer Schulbus für Masifunde!

Mehr Platz für unsere Patenkinder. Diese Woche fand die Jungfernfahrt des neuen Schulbusses statt. Ein aufregender Morgen – nicht nur für unsere Schulkinder.

Am Morgen um halb sieben ist es hektisch im Zentrum vom Walmer Township. Ob zur Arbeit oder zur Schule, der Alltag der meisten Townshipbewohner startet hier am Taxistand. Auch die Patenkinder aus dem Masifunde Programm warten auf ihren Schulbus.

Heute Morgen ist ein ganz besonderer, denn das erste Mal werden die Kinder mit dem neuen Masifunde Schulbus zu ihren Schulen in der Vorstadt gefahren. Da ist die Aufregung natürlich groß. Als der Bus samt Busfahrer Mfana Stout den Treffpunkt erreicht, sind alle hellwach.

In dem von VW gesponserten Bus haben die Kinder und Jugendlichen viel Platz für sich und ihre Schulranzen. 23 Personen kann der Bus transportieren. Da die verschiedenen Klassen und Schulen zu unterschiedlichen Zeiten mit dem Unterricht beginnen, fährt Busfahrer Mfana jeden Tag öfter zwischen Township und Vorstadt hin und her. Der neue, größere Bus vereinfacht diese Logistik.

Für unser Patenschaftsprogramm bedeutet der größere Schulbus einen weiteren Schritt Richtung Wachstum. Nun können wir mehr Schüler aus Walmer Township sicher zur Schule fahren. Auch die Kinder sind zufrieden: Das Radio funktioniert einwandfrei und sorgt für musikalische Untermalung des täglichen Schulweges.


Unterstützen auch Sie jetzt unser Patenschaftsprogramm!