Ein Click für den Wandel in Walmer Township

Seit Februar dieses Jahres läuft die Spendenkampagne „Click4Change“ von Masifunde. Nach einem guten Start, sucht das Kampagnen-Team weitere Unternehmenspartner und natürlich Unterstützerinnen und Unterstützer, die clicken.

 

Das Konzept ist schnell erklärt: Unter click4change.org ist ein Video zu sehen, dass Masifunde-Changemaker aus Walmer Township zeigt und mit jedem Click auf das Video fließt ein Euro von Unternehmenspartnern und privaten Spendern in Bildungsprojekte von Masifunde. Das Geld wird zu 100% in Ausbildungsmaterialien, Literatur, Schulgebühren, Kleidung, Verpflegung sowie sicheren Transport aus und in das Township für 200 Kinder aus dem Walmer Township umgesetzt. Spendenziel ist 24.000 EURO, sprich 24.000 Clicks. In den ersten drei Monaten konnte schon rund ein Drittel der angestrebten Clicks erreicht werden.

 

Doch noch ist es ein langer Weg und trotz des erfolgreichen Starts gibt es bis zum Ende der Kampagne am 31. August noch viel zu tun. Bisher ist ein Drittel des angestrebten Spendenziels erreicht. Damit Masifunde noch mehr Clicks sammeln kann, sind weitere Partner für die Kampagne gefragt. Über die Plattform betterplace können sowohl private Spender, als auch Unternehmen ihren Teil dazu beitragen, dass in Südafrika durch die Ausbildung von Changemakern größere Chancengleichheit und mehr Bildungsgerechtigkeit herrscht. Insbesondere für Unternehmen lohne sich eine solche Partnerschaft für den positiven Wandel, so David Holly, der ehrenamtlich Click4Change initiiert hat. „Das Logo wird nach Wunsch auf der Kampagnenhomepage platziert und je nach Absprache nennen wir Partner in Pressemitteilungen oder werblicher Kommunikation.“ Infos zur steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden für Unternehmen finden sich zudem unter anderem hier.

 

„Die erste Hälfte der Kampagne liegt hinter uns und schon jetzt kann sie als Erfolg gewertet werden. Doch die angestrebten Ziele sind noch nicht erreicht und bis Ende August werden noch einmal alle Kräfte gebündelt, um den positiven Wandel der Changemaker zu ermöglichen“, sagt David Holly. „Mit dem großen Engagement der Masifunde-Freiwilligen in ganz Deutschland sowie insbesondere Ihrer Hilfe können wir der Realisierung unserer Vision, den Teufelskreis der Armut in Walmer Township nachhaltig zu durchbrechen, ein Stück näher kommen.“